Religionspädagogik

Institut für Religionswissenschaft und Religionspädagogik

Am Institut für Religionswissenschaft und Religionspädagogik ist das Studium des Faches Religion für alle Schularten und Schulstufen im Bundesland Bremen möglich. Anders als in den meisten übrigen Bundesländern wird Religion hier nicht konfessionell gebunden unterrichtet.

Das Bremer Fach "Religion" (Name des Faches vor dem Schuljahr 2014/2015: "Biblischer Geschichtsunterricht"/"Religionskunde") hat eine lange Tradition und ist ein staatlicher Religionsunterricht mit Abmeldemöglichkeit, der auf "allgemein christlicher Grundlage" erteilt wird (Art. 32 der Landesverfassung). An ihm können alle Schüler/innen unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit teilnehmen. Auf diese Situation ist die Lehramtsausbildung ausgerichtet.

In Bremen studieren die Lehramtsstudierenden nicht eine der Theologien (bspw. evangelische Theologie), die auf den künftigen konfessionellen Religionsunterricht vorbereitet, sondern Religionswissenschaft.